Tipp: Kräcker aus Suppe machen

Immer mache ich im Vitamix zu viel Suppe für mich!

Kräcker -Rohkost

Rohkost – Kräcker

 

So eine Verschwendung! Ich könnte den Rest der Suppe ja am nächsten Tag essen……. Oder viel besser: ich mache mal eben Kräcker draus! 💡

Ich habe aus meiner Bärlauchsuppe und meiner Tomatensuppe einfach und schnell Kräcker gemacht.

So gehts (hier ohne Mengenangaben; wenn ihr mit Mixer und Dörrgerät arbeitet, habt ihr wahrscheinlich selbst ein gutes Gefühl für die Menge):

Sonnenblumenkerne zum Suppenrest in den Mixer und kurz zu einer dickeren Masse mixen und dann ein paar Leinsamen und/oder Sesamsamen dazu geben und nur kurz „anmixen“, damit die Körner erhalten bleiben.

Danach für ein paar Stunden ab ins Dörrgerät. Fertig!

Kräcker -Rohkost

 

Am besten bleiben die Kräcker in einer Metalldose wie z.B. einer Keksdose schön knackig.

Kauftipps in Bio-Qualität:

Sonnenblumenkerne , Leinsamen (nicht geschrotet) und Sesamsamen 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.