Frei von Haferkekse

Haferkekse

frei-von-allem-Kekse

Glutenfrei

Milchbestandteilfrei

Hefefrei

Kristall-Zuckerfrei

 

Aus der Not heraus habe ich gerade diese frei-von-allem-Kekse gebacken. Die schmeckten so lecker, dass ich das Rezept gleich aufschrieb und es hier mit Euch teile.

Ich brauchte ein Frühstück bzw. eine Zwischenmahlzeit, die magenfreundlich, glutenfrei, Milchfrei, Hefe- und Zuckerfrei sein muss und unbedingt Haferflocken (natürlich glutenfrei 😉 ) enthalten sollte.

Die Haferflocken kann man entweder selbst zu Mehl mahlen oder fertiges Hafermehl kaufen.

Hier die Zutaten:

Frei von Haferkekse

  • 100 g  glutenfreies Hafermehl (Beispiel)

  • 100 ml Wasser

  • 40 g Honig (hier flüssiger Blütenhonig)

  • 2 g Zimt

  • 25 g weiche milchbestandteilfreie Butter/Margarine

  • 4 g Weinsteinpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Celsius mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Dann die glutenfreien Haferflocken zu Mehl vermahlen (bzw. das fertige Hafermehl verwenden) und in eine Schüssel geben. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und  mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knetaufsatz verkneten bis sich alles gut vermischt hat.  Anschließend den Teig mit Hilfe eines Löffels als kleine Kekshaufen aufs Backblech geben und circa 10 – 12 Minuten backen.

Dieser Schmaus ist m. E. gerade für alle Allergie geplagten, Magen-und-Darm-Empfindsamen und Ernährungsbewussten eine gute Lösung.

Meine „Testesser“ sagten:

„Mhmm schmeckt ein wenig wie Zimtschnecken“

und

„erinnert mich an Spekulatius“

😆 .

Guten Appetit!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.